Ihr Kundenbereich

Didacta - Bildung ist Zukunft

logo didactaEndlich ist es wieder so weit: vom 19. bis 23.02.2013 öffnet die ‚didacta‘, Europas wichtigste Bildungsmesse in Köln ihre Pforten.
Auch in diesem Jahr präsentiert die Konferenz der Landesfilmdienste (KdL) ihre Leistungen im bundesweiten Netzwerk der Landesfilm- und Landesmediendienste. In Halle 4.2, Gang E am Stand 073 erwartet die Besucher Informationen und Beratung rund um den Einsatz audiovisueller Medien in der schulischen und außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung.
Längst ist das Internet zur Mitmach-Plattform geworden und bietet vielfältige Möglichkeiten der Partizipation am Bildungsprozess. Die Online-Dienste der KdL sind deshalb immer zielgruppenorientiert und ermöglichen ein direktes Feedback der Nutzer. Ob bei der individuellen Konfiguration und Bestückung der LFD-Mediabox oder bei speziellen Tagesseminaren zum Einsatz des Interactive Whiteboards in der Filmbildung, die Experten der KdL zeigen während der didacta Chancen der rezeptiven und aktiven Medienarbeit im Zeitalter des Web 2.0 auf – ganz im Sinne des diesjährigen Mottos der Fach- und Besuchermesse: „Bildung ist Zukunft.“ Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Der Interactive Film Player wird zum Messe-Schlager
Die Konferenz der Landesfilmdienste e. V. (KdL) wird während der diesjährigen Bildungsmesse „didacta“ in Köln den Interactive Film Player und dessen vielfältige Anwendungen in der schulischen und außer-schulischen Jugend- und Erwachsenenbildung präsentieren.
Am Informations- und Präsentationsstand der KdL (Halle 4.2, Gang E, Stand 073) werden die Mitarbeiter die neue didaktische Software-Lösung am Beispiel verschiedener aktueller Filmproduktionen demonstrieren. Aktuell liegt unter dem Titel „Ernährungsforschung in Deutschland“ eine neue didaktische DVD aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung vor, anhand derer die volle Funktionalität des Interac-tive Film Players demonstriert wird.

Der Interactive Film Player ist eine filmdidaktische Hilfe und basiert auf einer multimedialen Lösung. Das Filmmaterial wird dazu in einem ersten Schritt durch die Mitarbeiter der KdL inhaltlich verschlagwortet. Gleichzeitig erstellen hauseigene Fachkräfte begleitende und weiterführende Materialien zu den Filmen, die in verschiedenen Dateiformaten vorliegen. So werden beispielsweise erweiterte Filmsequenzen, Bildergalerien, Ton- oder Textdokumente – auf den konkreten Film abgestimmt – erstellt und so ein didaktisches Gesamtpaket für die Filmvorführung angeboten.
Durch die Verschlagwortung können die erweiterten Inhalte direkt den entsprechenden Filmpassagen zugeordnet werden. Während der Vorführung werden in einem separaten Fenster diese relevanten Zusatzinformationen als Hyperlink eingeblendet. Je nach Unterrichtssituation kann der Film an dieser Stelle gestoppt und die erweiterten Informationen aufgerufen werden. Danach wird die Filmpräsentation lückenlos fortgesetzt.

Neben dieser innovativen technischen Lösung werden vor allem am 19. und 20. Februar weitere medien-pädagogische Initiativen und Projekte des Landesfilmdienst Baden-Württemberg e.V. durch die Geschäftsführerin Frau Simone Gunkel vorgestellt, die den Einsatz audio-visueller Medien im Bildungsbereich fördern und ausweiten. Filmproduktion: Film als Teambildungsmaßnahme, Scripted Doku, Imagefilm, Trickfilm sowie Hörspiel, Bewerbungshilfe, Computerschulung, Persönlichkeit 2.0 (Sicherheit im Netz), Umgang mit den neuen Medien.
Bildungsziel dieser Projekte sind medienkompetente Nutzer jeden Alters, die selbstbestimmt und kritisch Medieninhalte beurteilen können – im Idealfall aber auch selbst Medien produzieren können, um so ihre Teilhabemöglichkeiten an der Gesellschaft auszuweiten.

Mit dem Interactive Film Player generiert die KdL einen echten Mehrwert sowohl für die Filmproduzenten und Auftraggeber als auch die Nutzer der Filme. Die KdL gehört mit dieser Technologie zu den Vorreitern in der multimedial gestützten Filmbildung und rezeptiv angelegten Medienpädagogik. hjh


Besuchen Sie uns zur didacta in Köln: Halle 4.2, Gang E, Stand 073

 

Termine & Thementage

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Aktuelle Seite:

LFD-Newsletter

Social Media